hans klaffl logo Quelle: Tölzer Kurier vom 21.01.2011